jfk


Meine Sammlung - Zeitdokumente

Zeitdokumente im Original gibt es nur sehr wenig. Die wichtigsten Dokumente befinden sich in der „John F. Kennedy Library“ in Boston, in Familienbesitz oder in der Hand von sehr vermögenden Sammlern aus der ganzen Welt.
Außerdem galt John F. Kennedy als sehr „signierfaul“. Das heißt, er signierte nur sehr ungern Karten oder Fanpost. So sind bis heute Dokumente mit einer Original Signatur sehr rar, Fälschungen kaum zu erkennen.

Warren Report, Erstausgabe 1964, 27 Bände


Warren-Kommission Bericht über die Ermordung von Präsident John F. Kennedy im Jahr 1964 zusammen mit dem kompletten limitierten Auflage 26 Volume-Sets, die alle historischen Dokumente aus der Warren-Kommission und die Anhörungen veröffentlicht.
Die Bände wurden in Washington DC im Jahr 1964 von der US Government Printing Office gedruckt. Erste Ausgabe.
Diese limitierte Auflage ist die vollständige Aufzeichnung der Ergebnisse der Warren Kommission. Die Bände enthalten mehr als 20.000 Seiten Dokumente, Zeugenaussagen und Schlussfolgerungen. Zehn der Bände bestehen aus Faksimiles der in den Anhörungen verwendet Exponate, darunter Aufnahmen aus dem Zapruder Film, Dokumente, FBI und Polizeiberichte, Fotos, Telegramme, Krankenakten usw.



Einladung Inauguration und Inauguations-Ball


Convention der Demokraten - Los Angeles 1960


Personal Present from Rose Kennedy to the nurse of her husband Joseph Kennedy sen.


John F. Kennedy
Personal Reading Glasses
1947-1961